see

Ferienhaus in Dänemark

Wassersportarten gehören für die meisten Menschen zu ihrem Urlaub dazu. Vom Wetter etwas unbeständiger als im Süden, dafür aber von Wasser umgeben ist Dänemark. Damit ein wahres Paradies für Wasserratten. Faszinierend ist, dass bereits Kinder eine Angel auswerfen, als hätten sie in ihrem Leben noch nie etwas anderes gemacht. Den frisch gefangenen Fisch kann man super in seinem Ferienhaus zubereiten.

So manches Ferienhaus in Dänemark hat einen Grill in der Ausstattung, so dass man den Fisch nicht unbedingt braten muss, sondern ihn auch herrlich auf dem Grill zubereiten kann. Angeln ist in Dänemark beinahe ein Volkssport. Beachten muss man allerdings, dass auf die Laichzeit der Fische Rücksicht genommen wird und man nicht zu jeder Zeit überall Angeln darf. Vorsichtig muss man auch mit der Wahl der Angelwerkzeuge sein. Das Waffengesetz in Dänemark wurde drastisch verschärft und wer sich nicht daran hält und zu allem Überfluss auch noch erwischt wird, muss tatsächlich mit ganz empfindlichen Strafen rechnen. In Dänemark gehört auch das Segelfliegen zu den oft ausgeführten Hobbys.

Man kann sein eigenes Flugzeug mitbringen oder sich eines in einem Hangar bzw. Sportflughafen ausleihen. Jedoch benötigt man hierfür einen Segelschein. Ob dieser national oder international ist spielt dabei eine untergeordnete Rolle, wichtig ist lediglich, dass man überhaupt einen besitzt. Das ein oder andere Ferienhaus in Dänemark, hat auch Fahrräder im Buchungspreis inbegriffen. Die Landschaft lässt sich herrlich mit dem Drahtesel erkunden und zwischendurch kann man in einem Café oder Restaurant  einkehren und seine Beine etwas entspannen um anschließend die Tour fort zu setzen. In Kopenhagen beispielsweise stehen überall kostenlos Fahrräder zur Verfügung, über die Stadtgrenze hinaus darf man sie jedoch nicht benutzen, da muss man dann Fahrräder ausleihen. Aber welche Stadt bietet schon einen solch tollen Service, da macht es doch noch mehr Freude, sich ein Fahrrad zu schnappen und Kopenhagen zu erkunden.

Das kann durchaus ein tagesfüllendes Unterfangen werden. Umso lieber kehrt man abends in sein Ferienhaus zurück und kann vielleicht sogar in seiner Sauna den tag ausklingen lassen und sich gleichzeitig für den nächsten stärken. Wer Dänemark oder vielmehr einen Teil davon vom Wasser aus kennen lernen möchte, hat hier alle Möglichkeiten. Im Rahmen eines Segeltörns unterschiedliche Inseln ansteuern, Fotos schießen und sich gelegentlich ein wenig ausruhen. Eine ganz andere Art, das Land zu entdecken. Das Wetter ist in Dänemark ziemlich unberechenbar. Der Himmel reißt mindestens genauso schnell wieder auf, wie die Wolken gekommen sind. Die Durchschnittstemperatur ist jedoch etwas geringer, als wir es von zu Hause gewohnt sind. 

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>