madeira

Madeira

Nicht umsonst wird Madeira die „Insel des ewigen Frühlings“ genannt. Hier herrscht praktisch zu jeder Jahreszeit ein angenehmes Klima. Während bei uns in Mitteleuropa von November bis Februar kaltes Wetter vorherrscht, erwarten Gäste in Madeira selbst zu dieser Jahreszeit angenehme Temperaturen zwischen 15 und 20 Grad.

Zwar ist es während der Wintermonate zu kalt um im Meer zu baden, zahlreiche Hotels bieten jedoch geheizte Pools wo man sich an einem besonders warmen Tag abkühlen kann. Im Winter kommen Sportler gerne nach Madeira. Wenn Schnee und Eis es in Deutschland unmöglich machen, lange Radtouren oder Läufe zu unternehmen, kann man auf Madeira sämtlichen Sportarten nachgehen ohne zu frieren. Die Wintermonate eignen sich auch ideal, um ausgedehnte Ausflüge zu unternehmen und die Insel so richtig kennenzulernen. Wer während des Aufenthalts unabhängig sein möchte, nimmt am besten ein Mietauto. Möchte man die Insel auf eigene Faust erkunden und auch entlegene Orte aufsuchen, ist es von Vorteil sich in der Landessprache ausdrücken zu können. 

Beliebte Urlaubsregionen auf Madeira

In der Hafenstadt Funchal ist immer was los. Wer in Funchal ein Hotel bucht, muss nur eine Transferzeit von 25 Minuten vom Flughafen in Kauf nehmen. Urlauber, die abends gerne ausgehen, sind in Funchal an der richtigen Adresse. Hier findet man zahlreiche Restaurants und Bars, wo man den Urlaubstag gemütlich ausklingen lassen kann. Kulturinteressierte Gäste sollten auf alle Fälle einen Stadtrundgang machen und die zahlreichen sehenswerten Kirchen und Paläste besichtigen. Sollte es an einem Urlaubstag regnen, bietet sich der Besuch eines Museums in Funchal an. Im modernen Madeira City Store werden die Besucher auf eine virtuelle Reise durch die Vergangenheit geschickt. Wer sich für die mehr als 500 Jahre alte Geschichte der Stadt interessiert, sollte das Stadt Funchal Museum besichtigen. Wassersportler wählen gerne Caniço de Baixo als Urlaubsziel. Hier finden Taucher perfekte Bedingungen. Wer beim Aufenthalt auf Madeira in Calheta wohnt, kann auf einer weitläufigen Promenade flanieren. Am künstlich angelegten Sandstrand fühlen sich Familien besonders wohl.

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>